Direkt zum Inhalt

Theater Kunst

Eine Gemeinschaft zu sein, die Hoffnung und Wahrheit hervorragend, künstlerisch und demütig verfolgt

Bevorstehende Konzerte

Feier der Theatersaison

Holland Christian High School
20. Mai um 7 Uhr

Feiern Sie mit uns den Abschluss der diesjährigen Theatersaison, ehren Sie unsere Absolventen und geben Sie die Empfänger der HC Theatre Awards 2023–34 bekannt. Freunde, Familie und die Community sind herzlich willkommen!

Über unsere Programme

Überblick über die High School Theatersaison

Herbst-Musical

Jeden Herbst findet eine umfassende Musiksaison mit Vorsingen im August und Aufführungen Mitte November statt. Es gibt Auftrittsmöglichkeiten für studentische Schauspieler, Sänger und Tänzer. Wir machen keine Schnitte für das Musical, also wenn du auf der Bühne stehen willst, kannst du es sein! Es gibt auch eine breite Palette von Möglichkeiten hinter der Bühne in den Bereichen Bühnenbau, Kostümierung, Licht und Ton usw., die alle von Studenten in Führungspositionen geleitet werden. Auch für studentische Musiker ist das Pit Orchestra ein Hit.

MIFA One Act Wettbewerb

MIFA One Act läuft als Teilmenge der Michigan Interscholastic Forensics Association, einer landesweiten Theaterorganisation. Es ist unsere reisende Performance-Gruppe auf Uni-Niveau und steht studentischen Darstellern und Backstage-Crew-Mitgliedern offen. Die Saison dauert von Dezember bis Mitte Februar mit mehreren Reisewochenenden. Diese Gruppe nimmt auch am Mid-Michigan Theatre Arts Festival in Bay City, Michigan teil. Das Genre der Performance wechselt jedes Jahr zwischen Komödie und Drama.

Lesen Sie mehr über MIFA

Frühlingsspiel

Unsere Frühlingsproduktion ist ein nicht-musikalisches Stück, das von Februar bis Ende April läuft. Die Schüler können für Bühnenrollen vorsprechen oder hinter der Bühne in verschiedenen Crews arbeiten. Das Genre der Performance rotiert im Gegensatz zu MIFA One-Act, zwischen Komödie und Drama.

24 Stunden Theater

Ein Favorit der Theatersaison, 24-Stunden-Theater ist ein Student, der kurze Theaterstücke geschrieben, inszeniert, gestaltet und aufgeführt hat. Schreibstudenten kommen an einem Freitagabend und schreiben über Nacht mehrere kurze Theaterstücke. Am nächsten Morgen treffen studentische Regisseure, Designer und Schauspieler ein und arbeiten den ganzen Tag an den Produktionen. Die 24 Stunden gipfeln in einer Samstagabend-Performance für ein Live-Publikum. Normalerweise fällt dieses Ereignis Anfang Dezember.

Forensik

HCHS bietet eine öffentliche Sprech- und Schauspielgruppe an, die allen Studierenden offen steht. Die Schüler können aus einzelnen Veranstaltungen wie Verkaufsreden, Rundfunk, improvisiertes Reden, Poesie, Prosa und Geschichtenerzählen auswählen. Wir proben im Winter und nehmen von März bis Mai an regionalen und landesweiten Wettbewerben teil. Es ist eine großartige Möglichkeit, Schüler anderer Schulen zu treffen und als Darsteller individuell zu wachsen.

Vergangene Highschool-Produktionen

*Mit einem Sternchen markierte Titel kennzeichnen einen Sieg in der MIFA One Act-Staatsmeisterschaft.

  • 2023-24: Klang der Musik, Die Wichtigkeit, ernst zu sein, Kleine Frauen
  • 2022-23: Matilda, Women of Lockerbie*, Arsenic and Old Lace
  • 2021-22: Freaky Friday!, Emma*, 12 Angry Jurors
  • 2020-21: Holes, Charleys Tante, Les Misérables
  • 2019-20: Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat, Spoonriver Anthology, COVID Cabaret
  • 2018-19: Aschenputtel, viel Lärm um nichts*, gelbes Boot | Magnolien aus Stahl
  • 2017-18: RAGS, Silent Sky*, The Westing Game
  • 2016-17: Ungebunden, leih mir einen Tenor*, Stolz & Vorurteil
  • 2015-16: Godspell, Dogfight, du kannst es nicht mitnehmen
  • 2014-15: Music Man, Shakespeare in Hollywood, Wrinkle in Time
  • 2013-14: Geiger auf dem Dach, Witz*, Gerüchte
  • 2012-13: Es war einmal eine Matratze, der Regierungsinspektor, der Schmelztiegel
  • 2011-12: Bye Bye Birdie, Tagebuch der Anne Frank, Fools
  • 2010-11: Jungs und Puppen, Seifenlauge, Der Elefantenmann
  • 2009-10: Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat, Rags*, Viel Lärm um nichts
  • 2008-09: High School Musical, Noises Off, Blumen für Algernon
  • 2007-08: West Side Story, Ich habe nie wieder einen Schmetterling gesehen, Gerüchte
  • 2006-07: HONK!, Lend Me a Tenor*, 12 Angry Jurors
  • 2005-06: Der Zauberer von Oz, Der König und ich, Die Früchte des Zorns, Ein Sommernachtstraum
  • 2004-05: Magician's Nephew & The Lion, Witch & the Wardrobe, Annie, Thieves' Carnival, The Crucible
  • 2003-04: Billiger im Dutzend, Footloose, The Yellow Boat, Noises Off
  • 2002-03: Anne of Green Gables, Joseph, Scarlet Pimpernel, Grapes of Wrath
  • 2001-02: Wichtigkeit, aufrichtig zu sein, Blutsbrüder, Scharlachroter Pimpernel
  • 2000-01: Murder's In the Heir, Suds, Fiddler on the Roof
  • 1999-00: The Foreigner & Steel Magnolias, Rags, Oliver
  • 1998-99: Tagebuch Anne Frank / Return Forbidden Planet* / Bye Bye Birdie
  • 1997-98: Charleys Tante, Alles über Eva, Rags
  • 1996-97: Musical Comedy Murders 1940, Pippin, Hallo Dolly!
  • 1995-96: Ein Weihnachtslied, gewöhnliche Leute, Oklahoma!
  • 1994-95: Leih mir einen Tenor, Pippin
  • 1993-94: Der Wundertäter, My Fair Lady
  • 1992-93: Der Mann, der zum Abendessen kam, Sound of Music
  • 1991-92: Ich erinnere mich an Mama, West Side Story
  • 1990-91: Wichtigkeit, ernst zu sein, Geiger auf dem Dach
  • 1989-90: Probe für Murder, The King and I
  • 1988-89: Eingebildete Invalide, Stolz und Vorurteil
  • 1988: Der Tod und das Leben von Larry Benson
  • 1987: Zwiebeln im Eintopf
  • 1986: Wir sind alle schuldig
  • 1985: David und Lisa
  • 1984: The Crucible
  • 1983: Wo die Lilien blühen
  • 1982: Unsere Stadt
  • 1981: Wer die Nachtigall stört
  • 1980: Der Geizige
  • 1979: Im Dutzend billiger
  • 1978: Die Treppe hinunter
  • 1977: Tagebuch von Anne Frank
  • 1976: Blumen für Algernon
  • 1975: The Miracle Worker
  • 1974: Charleys Tante
  • 1973: The Man Who Came to Dinner
  • 1972: Unsere Stadt
  • 1971: Eine andere Sprache
  • 1970: Ich erinnere mich an Mama
  • 1969: Ein Junge mit einem Karren
  • 1968: Guten Morgen, Miss Dove
  • 1967: Stolz und Voreingenommenheit

Eltern für Theaterkunst (TAP)

Unsere TAP-Gruppe, bzw Eltern der Theaterkunst, ist eine Gruppe von Eltern und Freunden, die sich der Förderung und dem Wohlergehen der Theaterkunst- und Forensikprogramme am HCHS verschrieben haben. TAP versucht in erster Linie überwacht die Geldbeschaffung das ganze Jahr über verschiedene studentische Produktionen zu unterstützen, sowohl auf der Bühne als auch im technischen Support. Eine zweite Funktion ist Studenten zu ermutigen auf vielfältige Weise und bieten Möglichkeiten für die Gemeinschaft zwischen Eltern und Schülern. TAP-Mitglieder beteiligen sich an einem von fünf Komitees (Gastfreundschaft, Auszeichnungen, Fundraising, Gebet & Unterstützung, Beförderungen), um diese Ziele zu erreichen.

Wenn Sie Theater und Holland Christian lieben, dann ist TAP der perfekte Ort für Sie. Es gibt das ganze Jahr über viele Möglichkeiten, sich zu engagieren, besonders wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter an einer seiner Produktionen beteiligt ist. Wenn Sie daran interessiert sind, neben HC Theatre zu kommen und die Bemühungen der am Theater Beteiligten zu unterstützen und seine Studenten zu ermutigen, bitte E-Mail an unseren TAP-Präsidenten, oder wenden Sie sich an eines der derzeitigen TAP-Vorstandsmitglieder. Wir lieben unsere Studenten und unsere Gönner. Ihre Stimme und Ihre fleißigen Hände sind immer willkommen!

2022-23 TAP-Vorstand

  • Präsident: Amanda Brauer
  • Vizepräsident: Ashley Hernández
  • Schatzmeister: Shanda Sprick
  • Sekretariat: Jennifer Van Gelder
  • Dekorationsstuhl: Jenn Schmied
  • Hospitality-Lehrstuhl: Michelle Frieling
  • Gebetsstuhl: Wendy Vander Veen
  • Lehrstuhl Fundraising: Chanda Slenk
  • Promotionsvorsitzender: Jessica Wester

Fotos

Wir führen ein Archiv mit Fotos unserer bisherigen Produktionen und veröffentlichen diese für jedermann zugänglich. Wenn Sie Fotos von einer Produktion haben, die wir nicht haben, kontaktieren Sie Zach unter zrumley@hollandchristian.org! Gerne nehmen wir Ihre Fotos in unser Archiv auf.

Theaterfotoarchiv

Möchten Sie das HCHS-Theaterprogramm unterstützen?

Wenn Sie daran interessiert sind, die Bemühungen der am Theater Beteiligten zu unterstützen und Studenten des Holland Christian Theatre zu ermutigen, wenden Sie sich bitte an den TAP-Vorstand unter tap@hollandchristian.org.

Wenn Sie daran interessiert sind, das Theaterprogramm finanziell zu unterstützen, tun Sie dies bitte über den Spenden-Button unten!

Spenden Sie an das HCHS-Theater